FC Bavaria Wörth - SV Viktoria Herxheim II 3:4

19.09.2016

Erste Saisonniederlage

Gegen einen starke Mannschaft von Herxheim gab es die erste Niederlage in der Runde.

Leider wurde die erste Hälfte komplett verschlafen und die wichtigen Zweikämpfe im Mittelfeld nicht gewonnen.

Somit ging es mit 1:4 in die Halbzeitpause. Das Tor zum zwischenzeitlichen 1:3 erzielte Timo Guldenschuh. 

In der zweiten Hälfte ergab sich ein anderes Bild. Herxheim wurde im mehr in die eigene Hälfte gedrängt. Dennis Schaal konnte zum 2:4 verkürzen. Nachdem Daniel Kunzelmann sogar zum 3:4 traf keimte nochmal kurzfristig Hoffnung auf. Leider war aber nicht mehr genug Zeit. Somit blieb es bei der Niederlage. 

Hoffnung sollte die sehr starke zweite Hälfte machen! 

Mit diesem Eindruck fahren wir nun zum nächsten Spitzenspiel nach Sondernheim.


FC Leimersheim- FC Bavaria Wörth 0:2

12.09.2016

Mit einem Arbeitssieg holte sich unsere Aktivität gegen Leimersheim die Tabellenführung zurück. 
Bei wiederum hochsommerlichen Temperaturen war unser Team in der ersten Hälfte spielbestimmend. 
Großchancen konnten aber nicht herausgespielt werden. 

Nach dem Wechsel kam mit der Einwechslung von Daniel Kunzelmann die Wende. Er erzielte beide Treffer zum 2:0 Endstand und avancierte wiederum zum Mann des Spiels.

Nun freuen wir uns auf das kommende Kerwespiel am Sonntag 18.09 um 15 Uhr gegen SV Viktoria Herxheim II.
Nach derzeitigem Tabellenstand ein echtes Spitzenspiel.


Heimsieg gegen TSG Jockgrim 2 ( FC Bavaria Wörth - TSG Jockrim 4:2 )

05.09.2016

Den dritten Heimsieg hintereinander machte unsere Aktivität gegen die TSG Jockgrim II mit 4:2 perfekt. 

Dabei sah es nach 20 Minuten gar nicht danach aus. Durch eine komplett verschlafene Anfangsphase lag man verdient mit 0:2 zurück. 

Danach fand die Mannschaft besser ins Spiel, und Daniel Kunzelmann konnte mit dem 1:2 zum Halbzeitstand verkürzen.

Nach der Pause ergab sich ein anderes Bild. Nachdem Dennis Schaal zum 2:2 Ausgleich traf hatte sich die Partie nun komplett gedreht.
Rico Sachs erzielte die verdiente 3:2 die Führung und wiederum Daniel Kunzelmann erhöhte nach einem Konter zum Endstand.

Nun geht es im nächsten Spiel gegen den FC Leimersheim.

 

  • 1