Fussball.de

Ergebnisse, Spielplan, Tabelle:

D-Klasse

Südpfalzpokal

FCB II feiert Arbeitssieg zum Saisonstart gegen ersatzgeschwächte Germersheimer

Nach langen Wochen der intensiven und zahlenmäßig zufriedenstellenden Vorbereitung schauten alle Spieler und Verantwortliche mit viel Zuversicht auf das erste Spiel der „kleinen“ Bavaren gegen die Reserve aus Germersheim. In der Vorsaison mit zwei verdienten 3-0 Niederlagen gegen die Germersheimer wurde ein schwieriges Auftaktmatch erwartet.

Die Germersheimer, die auf Grund von Verletzungen und Urlaubszeit nur zu neunt angereist waren stellten sich von Anfang kompakt in die eigene Hälfte und versuchten ihr Glück mit Kontern durch lange Bälle auf den schnellen Stürmer. Dies konnte aber in der ersten Hälfte ohne größere Gefahren von der routinierten Abwehr um den frisch gebackenen Captain Kurt Hövelmann verhindert werden. In der Offensive waren die Bavaren wie erwartet durch die zahlenmäßige Überlegenheit optisch die bessere Mannschaft und versuchten über die Außen die kompakte Abwehr zu knacken. Dies gelang auch teilweise sehenswert, allerdings fehlte noch auf Grund fehlender Konzentration oder leicht vermeidbarer Fehlpässe die Durchschlagskraft.

Nach einer deutlichen Halbzeitansprache wurde die Geduld gleich nach der Pause durch einen trockenen Schuß von Kuntz belohnt, der den umjubelten Führungstreffer erzielte. Als einige Minuten danach der zweite Stürmer Fleckenstein seinen Turbo zündete, seinen Abwehrspieler umkurvte und „gekonnt“ zum 2-0 einschob und kurz darauf auch noch der agile Gulschenschuh per elegantem Abstauber zum 3-0 traf schien das Spiel gegen wacker kämpfende Germersheimer endgültig entschieden.

Als sich aber in der 70. Minute ein Germersheimer ein Herz fasste und aus 25 Meter abzog, war der ansonsten souveräne Accardo im Tor der Bavaren so überrascht, dass der Ball durch die Hosenträger zum Anschlusstreffer einschlug. In der Folgezeit war eine gewisse Verunsicherung bei den Gastgebern zu spüren und die Gäste witterten ihre Chance. Jedoch konnten 1-2 gute Chancen nicht genutzt werden, so dass sich der Frust der bis dahin sehr fairen Gäste immer mehr in überhartes Einsteigen entlud. Auf der anderen Seite konnten die Gastgeber ihre entstandenen Räume und zahlenmäßige Überlegenheit nicht in Zählbares ummünzen, da immer wieder zu hektisch oder unkonzentriert gespielt wurde. Hier merkte man die fehlende Erfahrung der jungen Bavrentruppe gerade im Mittelfeld und im Sturm.

Insgesamt mit den 3 Punkten und den erfolgreichen Debüts der Neuzugänge Tadic, Pohlmann und Kuntz sowie die Comebacks von Fleckenstein und Arcado ein gelungenes Wochenende.

Die nächsten drei Wochen mit zwei spielfreien Sonntagen sollten somit intensiv genutzt werden, um sich im Training in allen Belangen zu steigern und somit ein erfolgreiches Auswärtsspiel in Knittelsheim am 04.09.2011 bestreiten zu können.

 

FCB II vs. FV Germersheim II: 3-1

 

Es spielten: Accardo, Hövelmann, Hoffmann, Geisser, Kirsch, Tadic, Poth (ab 70. Nkansah), Pohlmann (ab 60. Özdemir), Guldenschuh, Kuntz, Fleckenstein (ab 60. Zeilfelder).

 

Tor(e): Kuntz, Fleckenstein, Guldenschuh.

zurück zum Spielplan