Die Vereinsgeschichte des

" FC Bavaria Wörth 1913 e.V. "

um 1900 erste gemeinschaftliche Fußballspiele in Wörth (lose Gemeinschaft namens "Euphonia")
1913 Vorbesprechungen zwecks Vereinsgründung im Gasthaus "Zum Rössel"
  Beschaffung eines ersten Sportplatzes von der
  Gemeinde Jockgrim (Gelände beim heutigen
  Schützenhaus im "Saubögel")
13.April 1913 Gründung des FC Bavaria Wörth im Nebenzimmer des Gasthauses "Zum Anker" Inhaber Wilhelm Franz ("Hahnefranz")
  Vereinsgründer: Wilhelm Pfirrmann, Wilhelm Weiler, Jakob König, Fritz Cambeis, August Kuntz, August Sauer, Karl Weinhardt, Josef Fried, Franz Wilhelm, Fritz Alexander, Karl Neff
1914 Ausbruch 1. Weltkrieg
1916 Erste Vereinskrise
  Nur noch sechs Vereinsmitglieder aktiv
  Spielbetrieb in sog. "Sechser-Pokalspielen"
1918 Ende 1. Weltkrieg
  12 gefallene Kameraden
1919 Beitritt zum Süddeutschen Fußballverband
1921 1. Mannschaft C-Meister
1922 1. Mannschaft B-Meister
  2. Mannschaft B-Meister
22. August 1922 Einweihung des neuen Sportplatzes am Eingang
  des Bienwaldes (beim heutigen Wasserturm)
  anläßlich eines Sportfestes
1923 1. Mannschaft A-Meister
  2. Mannschaft A-Meister
1926 1. Jugendmannschaft Abteilungsmeister
  1. Jugendmannschaft Gaumeister
Juli 1929 Ende der Besatzungszeit
1930 1. Mannschaft A-Meister
  2. Mannschaft A-Meister
  1. Jugendmannschaft Abteilungsmeister
  1. Jugendmannschaft Gaumeister
1930 Ludwig Damminger (17 Jahre) im Dress des FC Bavaria
  bester Torjäger der Südpfalz. Später Wechsel zum
  Karlsruher FV und Aufstieg zum Nationalspieler
1932 1. Mannschaft A-Meister
  1. Mannschaft Gaumeister
1933 1. Mannschaft Kreisliga
1935 1. Jugendmannschaft Abteilungsmeister
1936 Errichtung des ersten Cluhhauses am heutigen Wasserturm
21.-23. Mai 1938 25-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportfest
1938 Ausbruch 2. Weltkrieg
1939 1. Mannschaft Pokalmeister
1945 Ende 2. Weltkrieg
  57 gefallene Kameraden und ein zerstörtes Clubhaus
1950 1. Jugendmannschaft Kreismeister
1951 1. Mannschaft Südpfalzpokalmeister
  1. Jugendmannschaft Kreismeister
1952 1. Jugendmannschaft Pokal- und Gruppenmeister
1953 40-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportfest
  1. Mannschaft A-Meister
1956 1. Mannschaft A-Meister
1958 Wiederaufbau des im 2. Weltkrieg zerstörten Clubhauses am Wasserturm
1960 A-Meister und Aufstieg in die 2. Amateurliga
1962 Meister der 2. Amateurliga und Aufstieg in die 1. Amateurliga
15.-24. Juni 1963 50-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportfest
1966 18 Spieltage Tabellenführer der 1. Amateurliga
Juli 1962 - Juni 1967 5 Jahre Zugehörigkeit zur 1. Amateurliga
19.-26. Mai 1968 Einweihung der heutigen Sportanlage anläßlich einer Sportwoche
1969 1. Mannschaft Bezirkspokalsieger
16.-18. Juni 1973 60-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportfest
01.-11. Juli 1988 75-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportfest
10.-14. Juni 1993 80-jähriges Vereinsjubiläum mit Sportfest
1993 1. Mannschaft Meister der B-Klasse
1995 1. Mannschaft Meister der A-Klasse
1996 1. Mannschaft Meister der Bezirksliga
Juli 1996 - Juni 2000 4 Jahre Zugehörigkeit zur Landesliga Ost
03. September 2000 Der FC Bavaria erhält den "Sepp-Herberger-Preis" für hervorragende Jugendarbeit
2001 Damenmannschaft Meister der Bezirksklasse
2002 1. Mannschaft Meister der Bezirksklasse
2007 1. Mannschaft Meister der Kreisliga
2013 100 jähriges Vereinsjubiläum mit Festakt und Sportfest